Gemeinde
Gelterkinden
Badi Gelterkinden

Nationales Früherkennungsprogramm Afrikanische Schweinepest ASP - Meldung tot aufgefundener Wildschweine

17.07.2019

Die Sicherheitsdirektion BL bittet, tot aufgefundene Wildschweine unverzüglich der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft zu melden.

Um eine Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in der Wildschweinepopulation zu verhindern, ist es wichtig, eine mögliche Ansteckung von Wildschweinen frühzeitig zu erkennen. Falls durch eine Person ein Kadaver eines Wildschweins gefunden wird, oder eine Person eine solche Meldung erhalten hat, muss der Fund unverzüglich der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft gemeldet werden. Es ist wichtig, dass die tot aufgefundenen Tiere beprobt werden, um einen allfälligen Eintrag der ASP frühzeitig erkennen zu können.

Bitte melden Sie der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft (ELZ), Telefon 061 553 35 35 sämtliche aufgefundenen Wildschweinkadaver. Die ELZ verfügt über ein detailliertes Ablaufschema im Fall eines solchen Fundes.

Belassen Sie den von Ihnen gemeldeten Wildschweinkadaver vor Ort. Die Kantonale Krisenorganisation BL übernimmt die Beprobung und Entsorgung.

Informationsblatt / Plakat

Gemeindeverwaltung

Marktgasse 8
4460 Gelterkinden
Tel. 061 985 22 22 
Fax 061 985 22 33
gemeinde(at)gelterkinden.ch

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung

Montag: 09.30 - 11.30 Uhr / 14.00 - 18.30 Uhr
Dienstag: 09.30 - 11.30 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Mittwoch: 09.30 - 11.30 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr
Donnerstag: 09.30 - 11.30 Uhr / geschlossen
Freitag: 09.30 - 11.30 Uhr / 14.00 - 16.30 Uhr

Die App der Gemeinde Gelterkinden kann im App-Store für Android und Apple heruntergeladen werden.

QR-Code App Gelterkinden